Unser Tag auf der HAPTICA live‘ 18 in Bonn

Ein Tag voller Inspirationen – das war die größte haptische Werbemesse HAPTICA live ’18 im World Conference Center Bonn. Lisa, Ulrike und Janna aus der DESIGNSTUUV waren dieses Jahr für Euch vor Ort, um sich über neue bedruckbare Werbeartikel und personalisierbare Kundenpräsente zu informieren und viele Eindrücke zu sammeln.

Doch haptische Werbung – was ist das eigentlich? Lapidar gesagt: Werbung zum Anfassen. Alles was man in die Hand nehmen kann. Darunter fallen die beliebten klassischen Streuartikel wie Kugelschreiber, Feuerzeuge und Schlüsselanhänger, aber eben auch etwas exotischere Werbeartikel wie personalisierte Stofftiere, Coffee-to-go-Becher, vegane Lippenpflege oder innovative Werbemittel mit eingebauter Augmented Reality – es war alles dabei.

Ein großes Thema waren Werbeartikel, die auf die Fußball-WM 2018 ausgerichtet sind. Viele Artikel standen auch in Zusammenhang mit dem hochaktuellen Thema Datenschutz und vermittelten ein Sicherheitsgefühl für private Daten. Unser Lieblingsprodukt aus diesem Bereich ist das Webcam-Cover, mit dem man die Webcam am Laptop abdecken kann, um sich vor möglichen Beobachtern zu schützen. Das Firmenlogo bleibt dabei stets im Blickfeld der Laptopnutzer – ganz schön clever. Zu den weiteren Trends gehörten Nachhaltigkeit und Produkte „Made in Germany“. Es gab viele Produkte aus Holz oder Bambus, die sich für einen anderen Zweck wiederverwenden lassen. So wie Bleistifte, die man nach ihrer Abnutzung in die Erde pflanzen kann. Aus dem Endstück heraus wachsen dann verschiedene Küchenkräuter. Auf diese Weise wird Werbung mit Umweltbewusstsein verbunden – ein Trend, der auch uns gefällt. Beliebt waren auf der HAPTICA auch kosmetische Produkte, Süßes oder elektronische Werbemittel. Ob vegane Handcreme mit dem eigenem Logo, edel verpackte Schokolade oder personalisierte Powerbanks: den Möglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Neben exotischen Ideen, kamen aber auch Klassiker wie der Kugelschreiber nicht zu kurz. Auch hier durften wir neue Trends in Sachen Design, Farbe, Funktion und Veredelung bestaunen. Egal ob Werbefachleute oder Unternehmen – jeder, der auf der Suche nach passenden Werbeartikeln oder Kundengeschenken ist, ist auf der HAPTICA live richtig.

Mit einer großen Ausbeute an Werbeartikeln, reichlich Infomaterial und neuen Ideen, ging es dann wieder in den Zug Richtung Emden. Die jeweils vierstündige An- und Abreise war die HAPTICA auf jeden Fall wert. Und vielleicht werden wir schon bald selbst eines der tollen neuen Produkte für unsere Kunden gestalten.