6 Gründe, warum Ihre Werbeagentur weiblich sein sollte

DESIGNSTUUV Blog 6 Gründe für eine weibliche Werbeagentur

Eine Runde Männer sitzt rauchend um einen Konferenztisch herum und diskutiert über die strategische Ausrichtung der Unternehmenskommunikation während die Sekretärinnen im Vorzimmer auf den Schreibmaschinen in die Tasten hauen – dieses Bild einer männerdominierten Werbeagentur der 50er Jahre ist spätestens seit der US-amerikanischen Erfolgsserie Mad Men in den Köpfen verhaftet. Mittlerweile hat sich in der Werbebranche allerdings einiges getan. Sollte man meinen. Doch auch im Jahr 2019 werden nur rund 21 %¹ der deutschsprachigen Werbeagenturen von weiblichen Führungskräften geleitet. Dabei haben weibliche Teams in Sachen Kreativität, Strategie und Sales einiges zu bieten. Wir verraten Ihnen 6 überzeugende Gründe, warum Sie sich für eine weibliche Agentur als strategischen Partner entscheiden sollten:

1. Warum eigentlich nicht?

Ja, warum eigentlich nicht? In Zeiten von Nobelpreisträgerinnen, Top-Managerinnen und hochrangigen Politikerinnen müssen Frauen sich schon längst nicht mehr hinter ihrem Können verstecken. Wie eine Studie der norwegischen Business School belegt, braucht es genau fünf Charakterzüge für gutes Management: Offenheit, Extrovertiertheit, Geselligkeit, Gewissenhaftigkeit und emotionale Stabilität². In vier der fünf Eigenschaften punkten Frauen und weisen sogar bessere Ergebnisse auf als Männer – höchste Zeit also die Spielregeln der Business-Welt neu zu denken.

2. Erfolgsorientiert und ganzheitlich: Wir denken wie Sie

Gleich und gleich gesellt sich gern – so umgeben sich auch männliche Geschäftsführer gerne mit männlichen Werbepartnern. Das ist aber heute zu kurz gedacht: Raus also aus der Komfortzone und rein in neue Strukturen. Unternehmen wollen Erfolge sehen – und genau das wollen wir auch. Weibliche Agenturen denken genauso umsatzorientiert und pragmatisch wie ihre männlichen Kollegen und überzeugen mit Leistung. Als größte und umsatzstärkste Kreativagentur Ostfrieslands wissen wir, wovon wir reden.

3. Kaufentscheider sind zu 80% Frauen

Der wohl wichtigste Punkt ist: wir kennen die meisten Kaufentscheider – nämlich Frauen. Internationale Studien belegen: Nur rund 20% aller Kaufentscheidungen werden von Männern getroffen. Umgedreht bedeutet das für Unternehmen, die sich den restlichen 80 % – den Frauen – als Zielgruppe zuwenden, eine potenzielle Verfünffachung des Kundenstamms. Und da sind Sie bei uns an der richtigen Adresse: wir kennen und verstehen Ihre Kundinnen. Und wir wissen sie zu erreichen und zu begeistern.

4. Weibliche Intuition

Wir lieben Zahlen, Daten und Fakten – aber manchmal ist es ein reines Bauchgefühl, was den Unterschied macht. Weibliche Agenturen sind besonders sensibel und feinfühlig für neue Entwicklungen und haben ein Gespür für Trends. Und das zeigt sich am Ende auch in den Zahlen – denn nur wer früh neue Richtungen auf dem Markt erkennt und darauf reagiert, kann sie sich erfolgreich zunutze machen und sich von der Konkurrenz abheben.

5. Wir können auch anders

„Weibliche Agenturen sind immer viel zu lieb und nett für die knallharte Businesswelt“ – das stimmt nicht so ganz. Wir geben zu: Manchmal leben wir ein bisschen in unserer eigenen Werbewelt, ohne dabei jedoch den Bezug zur Realität zu verlieren. Im Gegenteil: Als kreatives und strategisches Epizentrum können wir Unternehmen genau das liefern, woran es oftmals mangelt – ungewöhnliche und mutige Ideen mit wirtschaftlicher Fundierung.

6. Mit Herz und Hirn

Warum sich mit einer Gehirnhälfte zufriedengeben, wenn man auch beide nutzen kann? Und obendrein noch auf das Herz hören kann? Gute Werbung muss den Bauch ansprechen und im Kopf hängen bleiben. Wo die Wirkung von plakativer Werbung nach kurzer Zeit abnimmt, erreicht subtile und strategisch konzipierte Kommunikation den Nutzer tiefergehend. Markenwahrnehmung, Kaufentscheidung und Kundenbindung – all das sind Produkte einer effektiven Unternehmenskommunikation mit Strategie.

So unterschätzt weibliche Agenturen auch sein mögen, eins ist sicher: Die Ergebnisse sprechen für sich. Sie suchen einen neuen strategischen Partner an Ihrer Seite? Dann haben wir eine gute Nachricht: Wir sind eine dieser seltenen Agenturen!

¹Filstage 2017

²Norwegian Business School 2014

Julia

Julia

Bachelor of Arts | Strategie & Text | Online-Marketing