fbpx

Besondere Situation – besondere Maßnahmen. 🩠

Vor gut einem Monat grĂŒndete Katrin de Buhr die Facebook-Gruppe „Coronahilfe-Ostfriesland“. Seitdem ist so einiges passiert. Wir haben unter Hochdruck eine Website gestaltet, die als ostfrieslandweites Portal fĂŒr Betriebe, Gastronomen, Praxen und Dienstleister fungiert, um in Coronazeiten ĂŒber ihre Leistungen zu informieren. Inzwischen sind nahezu 300 Adressen auf der Website gelistet! Ihr findet aber nicht nur Adressen auf der Website, sondern auch BlogbeitrĂ€ge zu verschiedensten Themen und Dateien wie ein Nachbarschafts-Hilfe Formular oder eine Anleitung fĂŒr Schutzmasken zum Download. Ein Rund-um-Sorglos-Paket zu Coronazeiten sozusagen! ⛑

Auch mehrere Hilfsprojekte, wie den Auricher Gabenzaun und die Tablet-Sammelaktion, wurden von der Coronahilfe Ostfriesland organisiert. NatĂŒrlich findet ihr uns auch auf Facebook und Instagram, wo wir auf unseren KanĂ€len regelmĂ€ĂŸig Informationen, Spendenaktionen in der Region sowie interessante Tipps rund ums Thema Corona veröffentlichen. All das haben wir in weniger als vier Wochen auf die Beine gestellt und sind auf diesen Sprint ganz besonders stolz, denn das Projekt „Coronahilfe Ostfriesland“ ist ein ehrenamtliches Projekt in das wir viel Zeit und Herzblut reingesteckt haben. Und das mit vollem Erfolg. Das wollten wir euch natĂŒrlich nicht vorenthalten!🧡

Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut doch mal auf unseren Social Media KanÀlen vorbei oder klickt euch durch unsere Website: www.coronahilfe-ostfriesland.de !

Un, wat gifft Neeis?

Kaum eine Branche ist so jung und bunt wie die Medienbranche – immer neue Trends, Entwicklungen und Möglichkeiten bieten Unternehmen wichtige Potentiale fĂŒr mehr wirtschaftlichen Erfolg. Wir informieren Sie ĂŒber alles, was nicht an Ihnen vorbeigehen sollte. Fachspezifisch. Aktuell. Durchdacht.

Folge uns auf

Was interessiert dich?

Archiv

Instagram

Unser neuestes Webprojekt