• Mo – Fr von 8.00 bis 17.30 Uhr
  • +49 (0) 49 41 – 980 99 18

//Was ist eigentlich der Unterschied zwischen SEO und SEA?

SEO und SEA gehören mittlerweile zu einer erfolgreichen Website wie das Mikroskop ins Labor – ohne bleibt so manches verborgen und wird einfach nicht sichtbar. Sowohl SEO als auch SEA sind Teilbereiche im Suchmaschinenmarketing und erhöhen Ihre Platzierung in der Google Suche. Da immer mehr Menschen Google als erste Anlaufstelle bei Fragen oder Kaufabsichten nutzen, wird durch SEO/SEA eine echte Kettenreaktion des Erfolgs ausgelöst: bessere Platzierung bei Google ➡️ mehr Reichweite ➡️ mehr Klicks ➡️ mehr Websitebesucher:innen ➡️ mehr Kaufabschlüsse ➡️ mehr Umsatz 🚀

Ist SEO aber das gleiche wie SEA? Nein! Hinter der Abkürzung SEO verbirgt sich die „Search Engine Optimization“ (dt. Suchmaschinenoptimierung), wohingegen SEA das „Search Engine Advertising” (dt. Suchmaschinenwerbung) meint. SEA umfasst somit alle bezahlten Werbemaßnahmen z.B. im Such- oder Displaynetzwerk von Google und wird über die Plattform GoogleAds gesteuert. Im Gegensatz dazu geht es im SEO nicht um Anzeigen, sondern um die Optimierung der Website an sich z.B. durch die Platzierung von wichtigen Suchbegriffen (Keywords) in Websitetexten, Meta-Descriptions, Titles oder Alt-Attributen.

Was es im SEO zu beachten gibt, haben wir für alle Wissenshungrigen auch auf unserem Blog zusammengefasst: https://designstuuv.de/blog/seo_tipps/

 

Un, wat gifft Nees?

Kaum eine Branche ist so jung und bunt wie die Medienbranche – immer neue Trends, Entwicklungen und Möglichkeiten bieten Unternehmen wichtige Potentiale für mehr wirtschaftlichen Erfolg. Wir informieren Sie über alles, was nicht an Ihnen vorbeigehen sollte. Fachspezifisch. Aktuell. Durchdacht.

Folge uns auf

Was interessiert dich?

Archiv